Freitagspredigt

Üetlibergstr. 54: 13:15
Rötelstrasse 86: 14:30

Monatliche Gebetszeiten

  • Pflege die Gemeinschaft mit anderen Muslimen. Sie sind Deine Brüder und Schwestern im Islam.
  • Pflege die guten Nachbarschaftsbeziehungen.
  • Füge Deinem Nachbarn keinen Schaden zu.
  • Achte auf Dir Anvertrautes stets gewissenhaft und sorgsam.
  • Sei aufrichtig, zuverlässig, pünktlich. Achte auf Versprechen und Verträge.
  • Veruntreue nichts, was Dir anvertraut wurde, vor allem nicht Eigentum.
  • Gib jedem immer sein Recht, besonders auch denen, die Dir nahestehen und für die Du verantwortlich bist.
  • Sprich nur Gutes.
  • Stifte Frieden und trage zur Aussöhnung bei.
  • Strebe immer nach Gerechtigkeit.
  • Bleibe stets bei der Wahrheit.
  • Isoliere Dich nicht, trenne Dich nicht von der Gemeinschaft und verrichte das Gebet nicht allein, wenn Du es in Gemeinschaft verrichten kannst.
  • Veruntreue nichts, was Dir Anvertraut wurde, vor allem nicht Eigentum von Waisenkindern, für die Du sorgst.
  • Übe nie Verrat oder Untreue, brich keine gültigen Abmachungen.
  • Vermeide jede Art von Ungerechtigkeit und Unterdrückung. Missbrauche nie die Unterlegenheit anderer Geschöpfe. Entfliehe nicht aus rechtmässiger Gefangenschaft.
  • Rede nicht schlecht hinter dem Rücken anderer, verleumde nicht, gebrauche keine Schimpfwörter und Spottnamen. Fluche und verfluche nicht.
  • Vermeide Streit und Disputieren. Brich nicht die Beziehung zu anderen im Ärger ab.
  • Besteche nicht und laß Dich nicht bestechen. Grabe keinem das Wasser ab. Benutze nie falsche Maße und Gewichte. Urteile niemals ungerecht und richte nicht wider besseres Wissen.

Quelle: Ahmed v. Denffer

Adresse

Stiftung Islamische Gemeinschaft Zürich
Rötelstrasse 86
CH-8057 Zürich
Tel: 044 363 52 10
Fax: 044 363 52 12